Wellness Hotels Deutschland vergeben Gro├čauftrag an hotelwebservice GmbH

12-Mar-2007

--- GERMAN ONLY---

Die Essener hotelwebservice GmbH (www.hotelwebservice.de), Anbieter von Content Management Systemen und provisionsfreien Buchungsmaschinen, ist als klarer Sieger aus einem Dienstleister-Pitch um die zukünftige Neustrukturierung aller Internetseiten der Wellness Hotels Deutschland (W-H-D) hervorgegangen. “Die Entscheidung viel uns - nach Auswertung aller von uns gewünschten Parameter - leicht auf die zukunftsweisende Internet- und Reservierungs-Technologie von hotelwebservice zu setzen“, so Michael Altewischer, Geschäftsführer der in Düsseldorf ansässigen W-H-D GmbH, die unter dem Gütesiegel des Wellnessbaums insgesamt 44 qualitätsprämierte Einzelhotels in den schönsten Ferienlagen in Deutschland vereint.

Ausschlaggebend für den erteilten Zuschlag an hotelwebservice war die mit dem Relaunch verbundene Vorgabe von W-H-D, das alle 44 Hotels in eigenen Mandantenversionen die Unterseiten von www.w-h-d.de mit eigenem Content pflegen können. Parallel musste die Buchbarkeit aller Häuser auf den hoteleigenen Webseiten gewährleistet sein. Um den zunehmend ausländischen Wellness-Interessierten die Reservierung zu erleichtern, sollte ebenfalls die mehrsprachige Ausgabe erfolgen und die damit verbundene Synchronisation der Daten zwischen individuellem Hotelinternetauftritt und Kooperationswebseite von statten gehen. hotelwebservice konnte – neben der zusätzlich erwarteten Intranetspezifikation – durch Referenzen bei bereits bestehenden Kettenhotelleriekunden dokumentieren, wie vielseitig das modulare System konzipiert ist und wie intuitiv einfach die Pflege der Seiten durch die eigenen Hotelmitarbeiter erfolgen kann.

“Gerade in der Hotellerie tritt verstärkt das große Problem der Mitarbeiterfluktuation auf. Wir wollen und können es uns nicht leisten, in immer kürzeren Abständen die Mitarbeiter in komplexe und komplizierte CRS- und CMS-Programme einzuarbeiten.“, zieht Michael Altewischer ein Fazit zu der Entscheidung der Wellness-Gruppe, auf die Systeme von Hotelwebservice zu setzen. Thomas Lendzion, Geschäftsführer von hotelwebservice und Gewinner des Dienstleister-Pitchs pflichtet bei: “Sich gegen 10 Mitbewerber, darunter den Marktführer, in der Ausschreibung durchzusetzen, bestätigt den richtigen Weg, den wir mit unserem System eingeschlagen haben. Durch unsere Tools ist der Hotelier in der Lage, nicht nur provisionsfreie Buchungen zu generieren, sondern darüber hinaus ein Upselling auf Arrangements wie z.B. Wellness-Pakete zu betreiben. Zudem kann jedes einzelne Hotel innerhalb der Kooperation individuelle Preisstrategien definieren und regionale Informationen ganz einfach per Mausklick in die Website einbinden“.

Für interessierte Hoteliers bot Hotelwebservice auf der diesjährigen ITB die erneute Gelegenheit, CRS- und CMS- Programme per kostenfreien Testzugang für das eigene Haus auf den kritischen Prüfstand zu stellen. Darüber hinaus veranstaltet das Unternehmen in regelmäßigen Abständen “Tage des Hotels“ in ganz Deutschland, bei der renommierte Referenten die neuesten Trends in der Online-Vermarktung der eigenen Homepage erläutern. Der nächste „Tag des Hotels“ findet am 12.04.2007 in Berlin statt.